Nördlinger Hütte
/

Willkommen auf 2238 Meter

 

In der Hütte

 

Übernachtung

Die Nördlinger Hütte bietet 32 Schlafplätze in Mehrbettzimmern und 34 Schlafplätze in Matratzenlagern (10-12 Personen). Die Hüttenruhe ist von 22.00Uhr bis 6.00 Uhr! .

Aus organisatorischen Gründen ist es grundsätzlich nicht möglich Zimmer zu reservieren. Die Reservierung ist ausschließlich eine Zusage für ein Schlafplatz!! 

Die Schlafplätze werden nach Buchungszeit sowie nach Check-In Zeit vergeben.

Es gilt die DAV Hütten- und Tarifordnung!

Übernachtung mit Hundebegleitung ist im voraus mit dem Wirt abzuklären.

 

Essen und Trinken

Als begeisterter Koch möchte ich die Nördlinger Hütte nicht nur als Berghütte präsentieren, sondern auch als "die Höchste Gastlichkeit Seefelds" anbieten.

Wir strengen uns an, um Deinen Aufenthalt so schön und erholsam wie möglich zu machen. Mit dem Motto "So schmecken die Berge" bevorzugen wir heimische Lieferanten und deren Produkte. Mit handwerklichem Können und der nötigen Portion Kreativität werden wir versuchen, auch dich kulinarisch auf 2238 Metern zu be(r)geistern.   

Halbpension & Frühstück 

Wir empfehlen zur Übernachtung die Halbpension (incl. Frühstücksbuffet).

Preis: 25.- € pro Person.

Bei der Halbpension:

  • Suppe 
  • Gemischter Salat
  • Hauptgang (Auswahl)
  • Frühstück (Buffet- 7.30-8.30 Uhr)

Bei der HP ist kein Marschtee sowie Lunchpaket inbegriffen!

Nur Frühstücksbuffet (ohne Halbpension) 12.-€ pro Person

Natürlich bieten wir gerne Vegetarische Gerichte an. Bei Allergien bitte Frühzeitig (vor Reiseantritt) bescheid geben. DANKE.  

 

Übernachtungspreise 2017

 

Speisen

Fritattensuppe, Bretteljausn, Tiroler Gröstl, Apfelstrudel, Kaiserschmarrn, Wurstsalat, Kässpatzen, Schweinebraten, Knödelsuppe, Kaiserinnenschmarrn, Ziegenkäse, Bratwurst, Maultaschen, Holzofenbrot, Linsen, Topfenstrudel, Rollgerstensuppe mit Speck, Kässalat, Leberkäs, Spiegeleier mit Speck.......

 

Getränke

Das Getränkeangebot reicht von Bergsteigergetränk, über heimische Biere, österreichische Rot-und Weißweine bis hin zu Fruchtsäften der Firma Pfanner aus Vorarlberg.

Unterstützt werden wir bei der Belieferung der Getränken von der Firma Zorzi aus Seefeld.

 

.... und noch etwas...

Manchmal kämpfen wir mit unserer rauen Umwelt, die uns täglich eine fantastische Umgebung schenkt, aber nicht jederzeit und unbegrenzt Wasser und Strom. Auch das Müllauto verirrt sich so gut wie nie zu uns.

Bitte WASSER und STROM sparen.

Den Müll bitte wieder mit ins Tal mitnehmen, haltet die Berge sauber!

Achtung, auf der Hütte nur Barzahlung möglich!